Just Kids: Pop, Poetry, Palaver 2015

Um was geht’s?

Die Veranstaltung dreht sich um Popkultur, Literatur, Musik. Um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Um Mode, Styles, Cross Culture, um Handmade und Selfmade!

Nach John Lennon-Memorial, Dylan Days, Patti Smith, den Beatles, den Sixties, Pop und Fußball, nach Smells like teen spirit jetzt eine Auseinandersetzung mit dem Phänomen COOL. Bandprojekte, StreetDance, StreetArt, Graffitti, Comix, Fotokunst und Poetry. Im Vorfeld mehrere Workshops mit Schulklassen bzw. P- und W-Seminaren, bei denen die Lehrer/innen und Schüler/innen mit außerschulischen Szeneakteuren Projekte zum Festivalmotto entwickeln, die dann Bestandteil der Veranstaltung werden: Ausstellung, Livekonzert, Tanzperformance – Do it yourself!

Gleichzeitig kuratieren die Veranstalter zum Festival-Motto Lesungen mit jungen Autoren/innen: Nuran David Calis (München), Fabian Hischmann, Torsten Schulz (Berlin) und Alexandra Tobor (Augsburg) - ein Livekonzert mit CREEPING CANDIES (OldSchool-Indie) & BLIND CAPITALS (NewSchool-Indie), eine Debatte über Coolness in der Politik mit Linus Förster & eine Fortbildung zu »Poetry Slam«.

Downloads

>> Flyer Just Kids 2015 (PDF)

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen